Samstag, 2. November 2013

[Unter der Lupe] Oktober 2013 + Urlaubsbericht

Guess who's back ;D . Richtig, Films 'n' Fairytales wird wieder von mir geleitet und verselbstständigt sich nicht mehr. Der Urlaub war eigentlich mehr Stress als Urlaub und ich bin froh, wieder da zu sein ^-^ .

Gelesen


Unravel Me von Tahereh Mafi - 4,5/5 Eulen   ☞ Highlight
Zeitenzauber: Die magische Gondel von Eva Völler - 4/5 Eulen
The Testing von Joelle Charbonneau - 2/5 Eulen  ☞ Rezension steht noch aus // Lowlight

Angefangen


Pandemonium von Lauren Oliver  ☞ bis jetzt besser als der Vorgänger

Weitergelesen


London von Edward Rutherfurd  ☞ bin tatsächlich weitergekommen ^-^

Anzahl gelesener Seiten: 1200 (691 Seiten weniger als im letzten Monat)

Seht ihr auch eine klare Farbpräferenz? :D Wobei meine Ausgabe von The Testing ein anderes Cover hat und die von London auch, aber ich war zu faul zum Heraussuchen -.- .

Was gibt's dazu zu sagen? Unravel Me ganz klar an der Spitze mit tollem Stil und Wendungen, die in diesem Buch großgeschrieben sind. Zeitenzauber ist auch sehr empfehlenswert, unanstrengend und witzig, genau das Richtige für zwischendurch. Lasst euch jedoch nicht von den Hintergründen der Zeitreiseregeln verwirren und alles wird gut ;D .

Joa, und The Testing? Wenn mir jetzt jemand mit "die beste Dystopie, die ich je gelesen habe" ankommt, erntet er im besten Fall einen schiefen Blick. Von diesem Buch war ich echt enttäuscht. Nicht die Art von Enttäuschung, wenn einen das Buch zum Tode langweilt, aber die Art von Enttäuschung, wenn es überall ganz groß gefeiert wird und man nichts Neues entdeckt. Schlimmer noch: Man entdeckt Bekanntes und zwar konkreter als die üblichen genretypischen Elemente. Mysteriös, oder? Rezension to come. Abschließendes Kopfschütteln.



Gesehen

Quelle
Thor - 3,5/5 Tickets

Kenne es zwar mittlerweile auswendig, weil ich es schon 3-4 Mal gesehen habe, aber es ist immer wieder schön. Ich finde besonders die Charaktere sehr authetisch. Nach wiederholtem Sehen fällt einem allerdings leider auf, dass die Handlung eher mager ist. Dafür ist der Soundtrack wunderschön ♥ .


Ausblick

Rezensionen over Rezensionen. Und auch ein Reihenübersichtspost. Er soll einerseits mir helfen, den Überblick über angefangene Reihen zu behalten, andererseits könnt ihr dann mal sehen, was ich alles schon kenne und was noch nicht.

Filmetechnisch hat der Monat ja Catching Fire zu bieten und ganz ehrlich? Muss ich noch was dazu sagen? Ich bin so megagespannt auf den Film, dass ich bei der Erwähnung des Titels jedes Mal in Schnappatmung verfalle und nach Ansehen des Trailers fast in Tränen ausbreche. Alles vor Freude, versteht sich :D . Omg, ich kann es nicht fassen, dass es schon diesen Monat wahr wird *-* .

Der Film zur Bücherdiebin kommt auf Englisch ebenfalls diesen Monat raus, aber ich werde ihn erst nächstes Jahr auf Deutsch sehen. Mit moralischer Unterstützung neben mir :'D .


Urlaub

Ich war in der Ukraine - jep, dieses Land südlich von Russland, wo die EM stattfand xD - und dort war es sehr kalt und seeehr anders. Leute, ich liebe Deutschland. Mir ist schon klar, dass es wahrscheinlich jeder von dort sagen würde, der in Deutschland gelebt hat, aber das wurde im Vergleich noch einmal bewusst. Hier gibt es wenigstens immer heißes Wasser und nicht nur im Sommer -.- . Nicht zu vergessen die Straßen xD. Ihr glaubt gar nicht, wie ich die ukrainischen Straßen hasse. Löcher überall und zwar sind das nicht nur kleine Löchlein, sondern so richtige Gruben O.o . Autofahren ist dort ganz kompliziert. Und die öffentlichen Verkehrsmittel gehen GAR nicht. Eng, enger, ukrainische Busse.

Straßen in der Ukraine. Okay, so schlimm war es in unserer Gegend nicht, aber gefühlt xD
Ob ich Ukrainisch kann? Nö :D . Jedenfalls nicht ganz. Ich kann auf Ukrainisch lesen und habe sogar einige Harry-Potter-Bücher auf Ukrainisch zu Hause, kann es auch ganz gut verstehen, aber nicht sprechen. Fernsehen ist auch immer witzig - die Werbung ist immer perfekt verständlich, Filme sind manchmal ziemlich anstrengend. Zum Ende des Urlaubes hin habe ich mir aber einige ukrainische Ausdrücke angeeignet, die ich immer mal wieder ins Gespräch einfließen ließ. Die Sprache ist halt einfach süß ^-^ . Ich habe sogar gehört, dass sie als eine der schönsten Sprachen der Welt angesehen wird. Harry Potter auf Ukrainisch ist jedenfalls sehr cool zu lesen.

Harry Potter 5 in "meiner" Version
Und weshalb war der Urlaub anstrengend? Alle Bekannten und Verwandten wollten einen sehen, deshalb waren wir praktisch jeden Tag unterwegs und manchmal sogar mit mehreren Verkehrsmitteln. Mit dabei war auch eine Zwangswaldwanderung (es gab keine Verkehrsmittel, die im Dorfgebiet unterwegs waren, außer der Verbindung zur nächsten Großstadt -.- ).

Dafür habe ich hin und wieder Zeit zum Lesen gehabt. In einer Schulwoche ist das nicht selbstverständlich, von Dienstag bis Donnerstag geht zum Beispiel schon mal gar nichts. In diesem Fall war die Suchtquelle Internet auch eliminiert, sodass ich endlich mit London weitergekommen und nun fast 100 Seiten weiter bin :D . Das hört sich nach vernichtend wenig an, aber die Schrift ist klein und es ist immer noch Englisch. Ich darf also stolz auf mich sein xD . Pandemonium habe ich auf dem Hinflug angefangen und es ist schon mal vielversprechend. Delirium fand ich ganz gut, aber nicht herausragend, vielleicht überzeugt mich Pandemonium ja mehr. The Testing habe ich auch in der Ukraine beendet. Mitgebracht habe ich zwei Bücher, aber die sind (leider?) auf Russisch, deswegen kennt ihr sie wahrscheinlich nicht. Werde sie beim nächsten Neuzugänge-Post aber trotzdem erwähnen und kurz vorstellen.

Ich bin jedenfalls sehr, sehr froh, wieder daheim zu sein und muss einen Haufen Blogger-Posts nachholen und kommentieren ;D . Auf in die Schlacht!

Kommentare:

  1. Schön dich wiede hier zu haben ;) toller Post! :)

    AntwortenLöschen
  2. Endlich mal jemand, der "The Testing" auch nicht so berauschend fand! ich weiß gar nicht, warum alle dieses Buch so toll finden. Es ist eine Kopie verschiedender anderer Dystopien kombiniert mit unglaublich eindimensionalen und viel zu perfekten Charakteren. *Bäh!*

    Auf den Soundtrack habe ich bei "Thor" irgendwie noch nie geachtet. Muss ich mal nachholen ;). Dafür bin ich ein absoluter Loki-Fan *_*. Aber die Story ist wirklich richtig schlecht :D.
    Trotzdem will ich Teil 2 unbedingt sehen ;).

    Uuh, ich wusste gar nicht, dass "The Book Thief" in den USA schon rauskommt. Ich fang ja immer schon beim Trailer an zu heulen, und dass, obwohl ich das Buch noch nicht mal kenne ^^.

    Liebe Grüße ;)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, "The Testing" war wirklich nicht das Gelbe vom Ei :/ . Bäh xD

      Ich habe den zweiten Teil gestern gesehen und fand Loki so geil! :D Im ersten Teil konnte ich ihn nicht besonders leiden, aber hier ist er richtig aus sich herausgekommen.
      Gna, so schlecht war die Story im ersten Teil auch nicht, es war nur wenig da -.- ;).

      Ich habe mir den Trailer genau aus dem Grund nicht angesehen, weil ich befürchte, dass meine Nerven schon vor dem Film versagen ;D.

      Löschen