Dienstag, 31. Dezember 2013

[Unter der Lupe] Bye-Bye 2013 - Welcome 2014!

Dann wollen wir mal. :D Ja ja, von mir gibt es auch einen mehr oder weniger vollständigen Jahresrückblick, weil sich im Dezember eh nicht so viel getan hat ich erst im August angefangen habe zu bloggen und ihr dementsprechend mehr als die Hälfte von 2013 gar nicht mitbekommen habt. Deswegen wird bestimmt auch Neues für euch dabei sein. Enjoy! ;)

Huch, da habt ihr schon eins der wichtigsten Ereignisse 2013: Films 'n' Fairytales ist geboren worden! Das kommt davon, dass man in den Sommerferien nach einer Beschäftigung sucht. ;D Jedenfalls kann ich dazu sagen, dass es richtig Spaß gemacht hat, neue Leute kennenzulernen und Meinungen über Bücher auszutauschen. Und nicht nur über Bücher. Es kam in den Kommentaren schon alles Mögliche zur Sprache, wobei ich meine Lieblingsmenschen gerne auf ihren Blogs weiterstalke und sie mit meinen Gedanken vollspamme. Normalerweise mache ich das auch nicht, aber das glaubt mir ja eh keiner. ;D

Jedenfalls möchte ich euch allen dafür danken, dass wir die Gelegenheit hatten, einander kennenzulernen und uns in den Weiten des Internets zu finden. Wenn man sich das mal vor Augen führt: Wir kommen nicht nur aus verschiedenen Städten, sondern teilweise sogar verschiedenen Ländern! Danke an euch, die meinen Blog immer oder manchmal verfolgen, vielleicht auch nur selten reinschauen, aber ich freue mich über jeden von euch und darauf, zusammen ins neue Jahr zu starten. Ihr gebt mir das Gefühl, nicht mit mir selbst zu reden und dafür verdient jeder von euch eine Runde Knuddeln! ^-^ ♥

Quelle
2013 war für mich büchertechnisch ein sehr erfolgreiches Jahr und nicht nur, weil ich 61 3/4 (London, hehe :D) Bücher geschafft habe. Es gab auch zwei Ereignisse, die für mich Premiere waren. Ich habe zum ersten Mal an einer richtigen Lesenacht teilgenommen, wofür Ines einen Orden verdient, außerdem habe ich meine erste Leserunde mit meiner besten Freundin veranstaltet. Gut, davon könnt ihr nichts wissen, das war vor meiner Bloggerzeit. Wir haben zusammen Die Bücherdiebin gelesen, die zu meinen Highlights 2013 und den besten Büchern gehört, die ich je gelesen habe.

Apropos Highlights, bei mir waren es dieses Jahr folgende Bücher, die entweder die volle Eulenzahl und eine Ladung Anerkennung bekommen haben oder mir einfach nur besonders im Gedächtnis geblieben sind (und bei der Bewertung natürlich trotzdem gut weggekommen waren :D):


Wie ihr seht, ist von Horror über Dystopie, bis Fantasy und Historischem alles dabei und das freut mich wirklich sehr. Ich habe Stephen King, Ursula Poznanski, Lynn Raven, Marie Lu, Cassandra Clare und viele weitere Autoren für mich entdeckt - so kann's ich nächsten Jahr ruhig weitergehen! ♥
Die Flops lasse ich mal außen vor - wer will sich an Silvester schon die Stimmung verderben lassen? ;D

Wie geht es nun weiter? 2014 habe ich vor, an einigen Challenges teilzunehmen, von denen ich euch in den nächsten Tagen etwas erzählen werde. Ansonsten habe ich mir vorgenommen, in andere Genres hineinzuschnuppern - da wären z.B. Krimis und Thriller, mit denen ich früher ganz viel anfangen konnte (vor allem mit Krimis), dann aber auf Fantasy und Dystopien umgestiegen bin. Nun möchte ich testen, ob ich mich immer noch davon mitreißen lassen kann. Außerdem wollte ich gerne mehr Bücher mit männlichen Protagonisten lesen - wo sind die Percys und Harrys dieser Welt? Die Mädels nehmen eindeutig den meisten Platz in meinem Kontingent gelesener Bücher ein und das möchte ich ein wenig ändern. Es ist schwerer, als man denkt, in den von mir bevorzugten Genres männliche Protagonisten zu finden. Aber wird schon, ich bin sehr gespannt. :D

Privat wird das nächste Jahr recht...äh...interessant, wenn man es so sagen kann. Es wird das letzte Jahr vor Abi/Studienbewerbung/Umzug? sein, dementsprechend werde ich einerseits die Ruhe vor dem Sturm genießen und andererseits noch mehr in Abistress versinken. Und die Facharbeit steht auch noch an, aaaaaaber wenn alles so läuft, wie ich hoffe (bidde :'D), dann darf ich dafür vielleicht sogar Bücher lesen und zwar solche, wie ich sie auch normalerweise auch lesen würde. Das heißt, wenn ich das gewünschte Fach bekomme. *Daumen drück*

Was gibt's zu 2013 noch zu sagen? Ich habe viele wundervolle Filme sehen dürfen: Angefangen hat alles mit Iron Man 3 und im Laufe des Jahres ist mir noch so einiges untergekommen: Hüter des Lichts, Der Hobbit: Smaugs Einöde, Seelen, Catching Fire, Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen. Ich liebe Kino einfach, gleich nach der Bücherei ist es mein zweites Zuhause. :D

Tja, dann habe ich noch One Direction, Imagine Dragons, Lindsey Stirling und Sunrise Avenue für mich entdeckt. ♥ Was gibt es Schöneres, als Kopfhörer aufzusetzen und die ganze Welt um sich herum zu vergessen? Diese Musiker haben meinen iPod förmlich überflutet und ich kann mich nur glücklich schätzen, dass es sowas wie iPods überhaupt gibt. Wie haben die Leute bloß ohne überlebt?? ;)

Nicht zu vergessen die wundervollen Soundtracks, die ihren Weg auf meinen iPod ebenfalls gefunden haben.








In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Abend, einen guten Rutsch und auf dass unsere guten Vorsätze in Erfüllung gehen (oder zumindest die meisten :D) und 2014 ein ganz wunderbares Jahr für uns wird!

Quelle
Quelle
Quelle

Kommentare:

  1. Erstmal: Wegen dir gibt es ein Harry Potter gif auf meinem Dashboard, ich mag dich :D
    Dann: Ich bin in demselben Absatz wie eine Anspielung auf Harry Potter und ich habe einen Orden verdient, das ja auch mal Awesome :D ♥
    Und ja, egal was jetzt iregndwer von mir denkt, ich höre auch One Direction :D Ok ich bin keiner der kreischenden Mädchen aber ich mag ein paar lieder, zum beispiel "Rock me", und dagegen kann keiner was sagen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag dich auch sehr. ;D Und gern geschehen! ^-^ ♥

      Ja, ja, genauso ist es! Ich gehöre auch nicht zu der kreischenden Spezies, aber die Songs sind einfach nur richtig gut. My ear approves. :D

      Löschen
    2. Ich finds auch immer dämlich wenn ich irgendwo höre das die keine richtige Musik machen würden. Aber Havy Metal hören und das gekreische Musik nennen, ja, ne, ist klar. Auch dieses gehate, ich hasse das wirklich. Auch bei Justin Bieber oder so. ich mag die nicht oder so aber wenn ich Shakira nicht mag geh ich ja auch nicht auf die YouTube-Videos von der oder auf die Facebookseite und hate die *sinnlos* ^^

      Löschen
    3. Ich stimme dir vollkommen zu. :D Perfekt gesagt, einfach nur nichts hinzuzufügen! *Daumen hoch*

      Löschen
  2. Du bist erst seit August dabei? Kommt mir länger vor xD Ach, ich mag deinen Blog :)
    61 Bücher? Wow! :o Die Bücherdiebin fand ich auch einfach wunderschön und ich freu mich auch schon so so sehr auf den Film! *.* & Kuss des Kjer habe ich vor, im neuen Jahr zu lesen ^.^

    Privat...wird's bei mir auch interessant mit dem letzten Jahr vor Schulschluss o.ö Ich hab irgendwe Angst, will teilweise die Schule eh schon verlassen, aber irgendwie auch nicht ... Jedenfalls, hoffe ich, dass du gut gerutscht wird! Frohes neues :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt mir selbst auch wie eine Ewigkeit vor. xD Dankeschöööön, ich mag dich auch sehr! :D

      Da bin ich aber gespannt, was du dazu sagen wirst! Die Liebesgeschichte ist soooo wunderschön. ♥ ♥

      Dir auch Frohes Neues! ^-^ Die Schule werden wir schon überleben. All die Jahre davor haben wir's geschafft, also schaffen wir auch den Rest. ;D
      Und ja, ich kenne dieses Gefühl - "Fast geschafft, endlich" und gleichzeitig vermisse ich alles jetzt schon...

      Löschen
  3. Oh Gott, ich hoffe ich hab es nicht verpennt dir ein guten Rutsch zu wünschen, hab an dem Tag doch bei dir kommentiert :o
    Ich bin so dämlich, haha xD
    Du weißt doch wie ich auf deinen Blog gekommen bin, ich hab dir die Geschichte schon erzählt da bin ich mir sicher :DD
    Das war liebe auf dem ersten Blick! *-* Ich find dich als Person auch voll sympathisch und witzig :*
    Vielleicht hast du ja auch Bock mal mit mir privat zu schreiben, hihi *g*
    Und 1D!!! *fangirling*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, du hast mir die Geschichte erzählt und ich finde sie so süß! ^-^ Wer kann denn schon von sich behaupten, Gegenstand solch einer eifriger Suche gewesen zu sein? ;D ♥

      Privat schreiben - wieso nicht! ;) Sei gewarnt, du wirst die Tage angeschrieben werden. ^-^
      Oh ja, 1D! xD

      Löschen